Stressbewältigung

Stressbewältigung gilt als eine der Säulen der Prävention, um die Entstehung von riskantem Konsum und Abhängigkeit zu verhindern.
Die Kernfrage und Herausforderung der heutigen Gesundheitsförderung lautet: Was erhält Menschen gesund?

KURZFRISTIGE STRESSBEWÄLTIGUNG

Um die zunehmende Arbeitsverdichtung auszugleichen, gibt es viele kurzfristig anwendbare Methoden um Belastungsspitzen abzufedern. Hier eine Auswahl kurzfristiger Stressbewältigungsstrategien:

LANGFRISTIGE STRESSBEWÄLTIGUNG

Um langfristig Stress abzubauen, bietet es sich an, mehrere Strategien zu verfolgen. Hilfreich sind zum Beispiel Entspannungsmethoden, die in Trainings und Kursen vermittelt werden.

An der Leibniz Universität Hannover können Sie während der Arbeitszeit im Rahmen der Weiterbildung für das Personal beispielsweise Progressive Muskelentspannung erlernen. Sie finden diese Angebote im Weiterbildungsprogramm unter der Rubrik „Gesundheitsförderung“.

Der Hochschulsport bietet Ihnen Kurse in Tai Chi und Yoga.

Geförderte Gesundheitskurse

Viele Krankenkassen erstatten einen Großteil der Kosten für Gesundheitskurse und sie vergeben darüber hinaus Gratifikationen im Rahmen ihrer Bonussysteme. Auf den Websites der Krankenkassen finden Sie auch Filme und Anleitungen zum Herunterladen.

Hier einige Methoden, die sich seit langem bewährt haben und daher meist von den Krankenkassen gefördert werden:

  • Autogenes Training
  • Feldenkrais
  • Progressive Muskelentspannung
  • Qi Gong oder Chigung
  • Tai Chi oder Taijiquan
  • Yoga

BERATUNG UND COACHING

Bei Problemen und Konflikten können Sie sich innerhalb (und außerhalb) der Leibniz Universität durch Beratung, Coaching, Konfliktmoderation oder Mediation helfen lassen. Diese Einrichtungen der Leibniz Universität Hannover im Gesundheitsmanagement stellen Angebote bereit, durch die Sie sich bewegen, informieren und unterstützen lassen können.

KONTAKT

Die Suchtbeauftragte Frau Schwarz Die Suchtbeauftragte Frau Schwarz
Anne Schwarz
Beauftragte
Adresse
Wilhelm-Busch-Straße 22
30167 Hannover
Gebäude
Raum
204
Die Suchtbeauftragte Frau Schwarz Die Suchtbeauftragte Frau Schwarz
Anne Schwarz
Beauftragte
Adresse
Wilhelm-Busch-Straße 22
30167 Hannover
Gebäude
Raum
204