Abreaktion

Die Möglichkeit, sich körperlich abzureagieren und damit „Dampf abzulassen“ hat sich im stressigen Alltag sehr bewährt. Kurze kräftige Bewegungseinheiten sind dafür am besten geeignet.

Einige Menschen empfinden auch Schreien, Schlagen oder Singen als enorm entlastend. Dies soll natürlich nicht andere Menschen ihrerseits in Stress versetzen. : )

WIE KÖNNTE DAS IM ARBEITSALLTAG AUSSEHEN?

Einige konkrete Vorschläge:

  • Schnelles mehrmaliges Treppensteigen
  • Schattenboxen
  • Mit dem Fuß aufstampfen
  • Mit der Faust auf den Tisch schlagen
  • Im Auto oder geschütztem Raum (evt. bei laufender Musik) laut singen, schreien oder schimpfen
  • Schneller Gang um den Block
  • Rad fahren
  • Hüpfen oder Standjogging
  • Mit Armen und Beinen strampeln

Und für die Gesunderhaltung der Psyche brauchen Sie einen Ansprechpartner oder eine Ansprechpartnerin, der sie „ihr Herz ausschütten“ können