Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung (PME) oder Progressive Muskelrelaxation (PMR) oder  Tiefenmuskelentspannung nach Edmund Jacobsen ist ein Verfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht wird. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen.

Ziel des Verfahrens ist es, Entspannung herbeizuführen, wann immer Sie dies möchten. Zudem können durch die Entspannung der Muskulatur auch andere Zeichen körperlicher Unruhe oder Erregung reduziert werden. Es gibt verschiedene Varianten im Sitzen und Liegen von wenigen Minuten bis zu einer halben Stunde Dauer.

Wie stark Sie Ihre Muskeln anspannen, sollten Sie selbst ausprobieren. Finden Sie heraus, mit welcher Intensität Sie sich besser und tiefer entspannen können.

Wichtig, falls Muskeln verspannt sind

Nicht in den Schmerz hineingehen! Der Schmerz ist wie eine rote Ampel, die Ihnen signalisiert: STOPP!

AUDIOANLEITUNG

Die folgende Anleitung ist für eine 8-minütige Pause im Sitzen am Arbeitsplatz gedacht.

Progressive Muskelentspannung
MP3, 7 MB